Ihre AnsprechpartnerInnen

Kontakt

Esther Reis
E-Mail: e.reis@caritas-nk.de

Isabelle Uhl
E-Mail: i.uhl@caritas-nk.de

Beratungs- und Behandlungstelle
für Erwachsene mit Suchtproblemen
Hüttenbergstr. 42
66538 Neunkirchen
Tel. 06821 - 920 970
Fax 06821 - 920 920
 
Online-Beratung
 
Unser Logo
Logo Jonas Wal mit Mann
 
Angebote DIE BRIGG

Weitere Angebote finden Sie auf unseren Seiten DIE BRIGG

Logo BRIGG

 
Beratungs- und Behandlungsstelle für Erwachsene mit Suchtproblemen  

Suchtberatung

Unser Beratungsangebot richtet sich an Erwachsene,

  • die sich über Suchtmittel und den sicheren Umgang damit informieren wollen.
  • die Probleme mit Suchtmitteln haben.
  • die eine Vermittlung in eine Entgiftungsbehandlung oder Rehabilitation anstreben.
  • die als Angehörige Hilfe suchen. (Hier den Begriff „Angehörige“ bitte als Link für die entsprechende Rubrik einrichten!)

 

Wir suchen Antworten auf Fragen wie:

  • Welche Auswirkungen hat mein Suchtmittelkonsum auf mich und andere?
  • Bin ich abhängig oder nicht und was bedeutet das?
  • Wie kann ich meinen Konsum einschränken oder beenden?
  • Welche Ziele habe ich und wie kann ich sie erreichen?               
  • Welche weiterführenden Unterstützungs- und Behandlungsangebote gibt es für mich und wie komme ich da hin?

In der offenen Sprechstunde findet im Einzelgespräch eine erste Klärung ihres Anliegens statt. Die weiterführende Beratung erfolgt in Einzel- und Gruppengesprächen.

Bei Bedarf bieten wir eine ambulante Suchtbehandlung an ( Ambulante medizinische Rehabilitation für Suchtkranke ) oder vermitteln in andere weiterführende Einrichtungen. Im Anschluss an die Behandlung in einer Suchtfachklinik empfiehlt sich unser Angebot der Ambulanten Suchtnachsorge.

Online-Beratung

Falls es nicht möglich oder gewünscht ist, persönlich unser Angebot in Anspruch zu nehmen, bieten wir eine Online-Beratungan. Die Beratung ist anonym und kostenfrei.
Die Abwicklung erfolgt über die Webseiten des deutschen Caritasverbandes.
(Hier den Begriff „Online-Beratung“ bitte als Link für die entsprechende Rubrik einrichten!)

 

Die Beratung in unserer Einrichtung ist kostenfrei. Freiwilligkeit und Schweigepflicht sind Grundsätze unserer Arbeit.