Unser Logo
Logo Brigg
 
Unsere Ansprechpartner

Kontakt

Caritasverband Schaumberg-Blies e.V.

DIE BRIGG -
Beratungs- und Behandlungstelle für
Jugendliche und junge Erwachsene

Hüttenbergstraße 42
66538 Neunkirchen
E-Mail: diebrigg@caritas-nk.de
Telefon 06821 / 920 940
Fax 06821 / 920 944

 
Psychosozialer Dienst

Lesen Sie hier mehr zu unseren Angeboten des
Psychosozialen Dienstes

Logo Jonas Wal mit Mann

 
Grundsätze und vertrauliche Gespräche  

Suchtberatung in der Justizvollzugsanstalt ...

  • Versteht sich als Begleitung und Beratung der Inhaftierten
  • Wendet sich (vor allem) an Personen, die Probleme mit legalen und/oder illegalen Suchtmitteln haben
  • Bringt die Beratungsstelle zu Ihnen in die JVA

Unsere Grundsätze

Eine Behandlung im Sinne einer Therapie von Suchtmittelabhängigkeit ist unter den besonderen Rahmenbedingungen des Strafvollzugs nicht möglich. 

Die Mitarbeiter der Suchtberatung in der JVA sind Bindeglied
zwischen dem Inhaftierten und dem Suchthilfesystem.

Die fortlaufende Beratung dient einer Reflektion der aktuellen Situation und ermöglicht Überlegungen hinsichtlich denkbarer Veränderungen. Sie können sich informieren und damit beschäftigen, wie Sie gelingend Ihre persönlichen Ziele erreichen können. Wir vermitteln bei Interesse in unterschiedliche Hilfsangebote und bemühen uns gemeinsam mit Ihnen die persönlichen und formalen Voraussetzungen für eine geeignete Therapie zu schaffen.

Vertrauliche Gespräche - ohne Überwachung

Die Mitarbeiter der Suchtberatung in der JVA unterliegen

  • der Schweigepflicht und
  • dem Zeugnisverweigerungsrecht.


Gespräche mit den Inhaftierten finden ohne Überwachung der JVA statt.


Gesprächstermine werden eigenverantwortlich mit dem Inhaftierten vereinbart ("Vormelder" ins hausinterne Fach der Suchtberatung).

Weitere Infos zum Thema » Externe Suchtberatung«